Inspiration


In diesem Bereich geht es um Personen, Erkenntnisse, Erlebnisse und vieles mehr, was uns inspiriert. Dazu zählen spontante Einfälle und Gedanken genauso wie künstlerische oder musikalische Ideen.

Und es betriff auch Sinne und Werte: LebensWERTEs, HörensWERTEs, SehensWERTEs und vieles mehr.


 

Wahrnehmung ist das, was Sie wahrnehmen WOLLEN

Redner, die mir nachhaltig im Gedächtnis bleiben

Zum Jahresauftakt hat das Haus der Bayerischen Wirtschaft wieder zu seinem 5. Münchner Event-Tag eingeladen. Spannende Themen und interessante Redner sind live zu sehen und zu hören.

Weiterlesen

Wie Projekte zu kultureller Bildung und Teilhabe begeistern

Im Januar 2019 bin ich in Wien: der Fachverband Kulturmanagement lädt zu seiner 12. Jahrestagung ein. Unter dem Motto „Counter Culture. Arts & Citizenship: Towards Diversity of Cultural Expressions“ treffen sich an der mdw (Universität für Musik und darstellende Kunst) zahlreiche Theoretiker und Akteure europäischen Kulturmanagements.

Ich lerne, dass Partizipation und kulturelle Teilhabe viel diskutierte Begriffe sind, Kulturvermittlung in diesem Zusammenhang mit gesellschaftspolitischen Prozessen einher geht und kulturelle Bildung in allen Bevölkerungsgruppen und jeder Altersstufe ein Thema ist. Besonders gut gefallen mir tatsächlich die praktischen Beispiele und Anregungen der Experten.

Weiterlesen

kleiner Klaviersaal Gasteig Pianoforte

Jonas Aumiller: der junge Pianist überzeugt im Münchner Gasteig

Jonas Aumiller bei „Winners & Masters“ Der KulturKreis Gasteig lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Winners & Masters“ junge Künstler mit höchsten musikalischen Ansprüchen ein. Ende September 2017 höre ich den 19-jährigen Jonas Aumiller aus dem Münchner Westen. Die Liste der europäischen piano competitions mit Preisauszeichnungen für Jonas Aumiller ist umfangreich. Auch in New York ist […]

Singapur: Traditionelle Gartenkultur und futuristischer Luxusbau.

Besonders beindruckt mich der Bonsaigarten: innerhalb des chinesischen Gartens bildet er eine separate Einheit. Ich betrete den Bonsaigarten über ein

UTOPIA Toolbox – was willst Du wirklich?

Temporäres „Ministerium“ für Zukunftsräume und Utopien: UTOPIA Toolbox Container.

Für zwei Wochen steht der weiß-orange Container des Kunst- und Kulturprojekts UTOPIA Toolbox mitten in München: in der ersten Woche vor der LMU und anschließend vom 14. – 23. Juli auf der Gabelsbergerstrasse vor der evangelischen Kirche St. Markus. Das Projekt lädt zur offenen Kommunikation ein mit der übergeordneten Frage „Was willst Du wirklich?“. Weiterlesen

Abwechslung vom Alltag: Literatur und Natur

Zehn Tage Anfang April in Riva am Gardasee verbringen. Das heißt für mich, zehn Tage mit Wandern, Mountainbiken, italienische Küche genießen, Entspannen. Und Lesen! Ein Buch hat mich täglich in seinen Bann gezogen: es ist der dritte Band aus Elena Ferrantes Romanreihe „Die geniale Freundin“. Schon seit einiger Zeit überschlagen sich Kritiker mit Beschreibungen zur […]

Klavier Meisteramateure im Münchner Gasteig.

Eberhard Zagrosek, der künstlerische Leiter des Pianomarathons, begeistert schon seit einigen Jahren immer wieder internationale Amateurpianisten für Auftritte in Deutschland. Spielstätten findet er unter anderem in Berlin und Stuttgart. In München wird die Konzertreihe bereits zum fünften Mal veranstaltet. Der ehemalige Physiker lernt die Pianisten persönlich kennen, wenn er selbst weltweit am Piano in Amateurkonzerten […]

Steine Rahmen Spruch Lebe bergig Ironie im Internet

Ironie im Internet

Ich freue mich über viel Fachliteratur, damit ich mich besser in die neuen Themenfelder einarbeiten kann. Und auch, weil ich die Zeit, Ruhe und Muße habe, in neue Bereiche hinein zu schnuppern. Zum Thema Content Marketing bin ich beispielsweise vom Buch „Erfolgreiche Webtexte“ von Sabrina Forst begeistert.

Ironie ist im Internet schwierig darstellbar

Weiterlesen

Was können Bilder wirklich?

Ich liebe es, Fotos zu machen. Und ich schaue mir meine Fotos auch sehr gerne an. Schon als Kind habe ich mit meinem Fotoapparat einzelne Momente meines Lebens festgehalten. Später gehörten eine analoge Minolta und anschließend eine Canon Spiegelreflexkamera zu meiner festen Begleitung. Filmentwicklung und Fotoabzüge waren noch fester Bestandteil der Fotografie.

Fasziniert von neuen Entwicklungen der Musik als Medizin

oder

Was hat Musik damit zu tun, wenn es um non-drug therapies mit drug-like effects geht?

Auf der DLD-Conference 2017 mit Themen rund um Digital Life Design in München ging es unter anderem auch darum, wie Musik und Technik zusammenspielen. Mich interessierte dabei vor allem eine Diskussionsrunde, die sich mit den Reaktionen von Menschen auf Musik befasste. Konkret damit, wie unterschiedlich jeder Einzelne auf Musikstücke reagiert. Und um die Frage, wie wir Musik gezielt einsetzen können, um Krankheiten vorzubeugen. Beziehungsweise, wie wir kranken Menschen den Heilungsprozess ermöglichen, erleichtern oder ihn beschleunigen. Weiterlesen